Moerser Geschwister erkämpfen sich den Meistertitel im Kickboxen

Moerser Geschwister erkämpfen sich den Meistertitel im Kickboxen

PRESSEMELDUNG

Meistertitel für Geschwister aus MoersMoers – Kerstin Sabina Schnell (14) und Nico Leon Schnell (8) aus Moers-Eick sichern sich drei Erstplatzierungen in ihren jeweiligen Kategorien.

Kerstin Sabina Schnell ist längst kein unbeschriebenes Blatt mehr in der Kickbox-Szene: Ihre Turniererfahrungen reichen inzwischen ein volles Jahrzehnt zurück, währenddessen entschied sie bereits mehrere Deutsche Meisterschaften und auch die Weltmeisterschaft 2012 für sich. Am 24. September 2016 startete sie mit ihrem Bruder bei der Deutschen Kickbox-Meisterschaft in Soest und holte sich erneut den Titel der Deutschen Meisterin im Pointfighting. Außerdem kämpfte sie erstmals auch in der Damen-Klasse und belegte hier einen verdienten dritten Platz.

Bruder erkämpft sich sogar den zweifachen Meistertitel

Ihr jüngerer Bruder Nico Leon Schnell tritt nun erfolgreich in die Fußstapfen seiner großen Schwester. Auch er startete in zwei Kategorien bei der Deutschen Meisterschaft in Soest und entschied beide Klassen für sich. Er kehrte also sogar als zweifacher Deutscher Meister nach Moers zurück.

„Sowohl Kerstin als auch Nico trafen auf harte Gegner“, so die stolze Mutter Andrea Schnell, selbst ehemalige Europa- und Weltmeisterin im Kickboxen und Inhaberin der Kampfkunst- und Charakterschule Richter in Kempen. „Beide haben sich intensiv auf diese Begegnungen vorbereitet und schließlich auch gezeigt, was sie drauf haben. Ich bin sehr stolz auf meine Kids!“

Die Turniersaison 2016 ist damit aber noch nicht zu Ende – inzwischen bereiten sich die Geschwister schon auf den nächsten Wettkampf in Neuwied, Rheinland-Pfalz vor.


Pressemeldung erschienen …
✎ am 27. September 2016 in der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) und in der Neuen Ruhr Zeitung (NRZ)
✎ am 2. Oktober 2016 im Stadt-Panorama
✎ am 5. Oktober 2016 im Wochen-Magazin